WordPress Website erstellen

Das CMS WordPress war ursprünglich eine kleine Webblog-Software. Ein Webblog ist eine Art Onlinetagebuch, bei dem es primär darum geht unkompliziert einen Beitrag zu schreiben und diesen schnell zu veröffentlichen.

Inzwischen ist WordPress dieser einfach Blogging-Funktion aber längst entwachsen. Jede beliebige Website und sogar Onlineshops und Communities, lassen sich inzwischen mit WordPress umsetzen.

Vorteile von WordPress

Vor allem drei Umstände haben WordPress inzwischen zum meist genutzten CMS der Welt werden lassen:

1. Die WordPress-Software ist kostenlos
2. WordPress ist kinderleicht zu bedienen
3. WordPress lässt sich durch tausende Plugins beliebig erweitern

Alles was Sie benötigen ist ein bisschen Webspace. Das ist der Speicherplatz im Internet, auf dem Ihr neues WordPress CMS installiert wird.
Am einfachsten lässt sich das durch ein sogenanntes „1-Klick-System“ bei einem Webhoster realisieren.

Anleitung: Mit 1-Klick-System WordPress Website erstellen

Jeder gute Webhoster bietet 1-Klick-Systeme für CMS, Foren oder Wikis an. Zu meinen favorisierten Webhostern gehören Alfahosting, Domainfactory und HostEurope. Vor allem weil diese Anbieter zuverlässig, gut erreichbar und generell ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

Hier meine Schritt für Schritt Anleitungen:
» Alfahosting